queer_Buddy

 

 

 

 

–  Du bist neu in Graz?

–  Du fragst dich, wie sich Queer-Sein mit der Uni verknüpfen lässt?

–  Du brauchst Infos, was in Graz so läuft?

–  Du kennst uns noch nicht und willst nicht alleine auf eine unserer Veranstaltungen gehen?

 

…kein Problem! Schreib‘ uns einfach!

In unserem Referat gibt es eine Gruppe von engagierten „queer Buddys“, die gerne für dich da sind und dir Unterstützung bieten! Das Grundprinzip ist, dass du dich mit jemandem von uns vorab gemütlich triffst, bevor wir dann gemeinsam mit dir zu einer unserer Veranstaltungen gehen. So musst du also nicht alleine hingehen ohne überhaupt wen zu kennen. Wir können dir bestimmt viele Fragen über queer @ Graz bzw. über die Arbeit unseres Referates und der ÖH beantworten, dir viele neue Kontakte vermitteln und außerdem viel Spaß haben.

 

Clara| studiert Translationswissenschaften

Hallo! Ich heiße Clara und lebe seit einigen Jahren in Graz. Letztes Jahr habe ich durch einen Freund zu den queer Referaten gefunden und bin sehr dankbar dafür. Niemals hätte ich gedacht, dass es in Graz so viele Veranstaltungen für und mit queeren Menschen gibt! Dass man sich irgendwann mal einfach so traut zu einer Veranstaltung zu gehen, das wäre mein Wunsch, aber bis dahin kann ich auch gern mit dir hingehen oder dich bei Fragen oder Sonstigem unterstützen. Eine kurze Anfrage genügt, ich freu’ mich.


Florian | studiert Pädagogik

Halli hallo! Bin da Florian 23 Jahre jung und studiere Pädagogik an der KFU. Ich bin ein leidenschaftlicher Sänger und engagiere mich in meiner Freizeit bei einer Musicalgruppe und zwei Chören. Wurde Queer-Buddy, weil ich sehr kommunikationsfreudig bin und gerne neue Leute kennen lerne.Würde mich kurz beschreiben als lebenslustiger, optimistischer, verspielter, neugieriger, gutgelaunter, immer einen Scherz auf Lager habender Junge 😉 Hab ich dein Interesse geweckt? 🙂 Na dann melde dich einfach und lass uns auf ein Getränk treffen.
 
 

Jana | studiert Psychologie

Hallo, ich heiße Jana und bin vor ein paar Jahren aus Deutschland zum studieren nach Graz gezogen. Neben meinem Studium arbeite ich noch als Schwimmlehrerin und engagiere mich seit dem letzten Semester bei den queer Referaten. Ich habe damals selber das Queer Buddy Programm genutzt um zu meiner ersten Veranstaltung der queer Referate zu gehen. Daher liegt mir auch das Buddy Programm besonders am Herzen, weil ich weiß, wie schwierig es ist, die ersten Schritte in der Szene zu machen, wenn man vorher wenige Berührungspunkte dazu hatte und noch niemanden kennt. Ich würde mich daher sehr freuen, dir den Einstieg etwas zu erleichtern, mich mit dir auszutauschen, dir Fragen zu beantworten oder Bedenken zu nehmen.


Juno | studiert Pädagogik und Englisch

Hey, ich bin die Juno, komme ursprünglich aus dem mysteriosen Transylvanien und bin nun seit ein paar Jahren in Graz. Typisch für mich sind meine unkonventionelle Art, der trockene Humor, sowie ein reges Interesse an vielen, verschiedenen Themenbereichen. Studieren tue ich (mehr oder weniger erfolgreich, da ich auch arbeiten gehe) Pädagogik und Englisch und bin nun seit Ende 2016 beim Queer-Referat dabei. Mein besonderer Fokus und der hauptsächliche Grund warum ich auch ein Queer Buddy bin, ist die Tatsache, dass ich aus Erfahrung weiss, dass sich vor allem (queere) internationale Studierende in Graz oft damit schwer tun, Kontakte zu knüpfen und Anschluss zu finden. In diesem Bereich möchte ich daher versuchen, ein bisschen Abhilfe zu schaffen und interkulturelle Brücken zu bauen. Hilfsbereit und offen für jede Anfrage stehe ich trotzdem 😉


philipp klein

Philipp R. | studiert Mathematik

Ich bin der „Blonde Engel“ des Referats und wie es Engel so an sich haben, bin ich überall dabei und verbreite frohe Queere und diene als Bote zu anderen Stellen. Aber selbst ein Engel ist nicht perfekt, so seid mir nicht böse, wenn mir euer Name entfällt. Selbst nach einem Jahr Freundschaft passiert mir das Schnell. Warum glaubt ihr, hab ich mir ein Fachgebiet wie die Mathematik ausgesucht…
Ich gehe offen auf Neues zu und bin in vielerlei Hinsicht auch sehr flexibel (das gilt leider auch für Zeit und Ordnung). Für euch bin ich gerne da, helfe wo ich kann und wo nicht, kann ich dich sicher zur richtigen Stelle weisen.


 

Wir freuen uns auf deine Nachricht! Selbstverständlich behandeln wir diese mit größter Sorgfalt und streng vertraulich.

Bis bald, deine queer Buddys.

 

Dein Name*:

Deine E-Mail-Adresse*:

Ich würde mich gerne mit folgendem Buddy treffen:
Kein Pflichtfeld!

Wünsche an meinen Buddy: